Dr. Maximilian Bönner, LL.M.
Bembergstraße 2 – 4,
42103 Wuppertal
Tel. 0202 / 946 33 14 0
Fax 0202 / 946 33 14 10
E-Mail: info@notar-boenner.de
Öffnungszeiten:
Mo – Fr 08.30 bis 18.00 Uhr
und nach Terminabsprache

Info zur Corona-Pandemie

Aktueller Hinweis zum Umgang mit der Corona-Pandemie

Das Notariat ist geöffnet. (Stand Sonntag, 22.03.2020).

Wir sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

Der Schutz der Gesundheit unserer Mandanten und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Wir leisten einen Beitrag dazu, dass sich die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) weiter verlangsamt.

Wir bitten bereits jetzt alle auftretenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Bitte lesen Sie nachfolgend die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Ja, vereinbarte Beurkundungs-, Beglaubigungs- und Besprechungstermine finden wie geplant statt.

Wir sind auch wie gewohnt telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Personen, die die bekannten COVID-19-Symptome aufweisen oder innerhalb der letzten 14 Tage mit einer mit COVID-19 infizierten Person im Kontakt standen bzw. sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen die Notarstelle nicht betreten. Nehmen Sie in diesem Fall telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu klären.

Zum Beurkundungstermin bitten wir keine Begleitpersonen (Familie, Verwandte, Freunde) mitzubringen.

Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände.

An der Notarstelle ist zum Schutz sichergestellt, dass ein Mindestabstand von 1,5 Meter gewahrt ist.

Wir sind umsichtig und verzichten zum Schutz vor Ansteckung auf das Händeschütteln.

Dies ist selbstverständlich möglich. Bitte rufen Sie uns wie gewohnt an oder schreiben eine E-Mail.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei Beurkundungsterminen u.U. nicht selbst teilnehmen, sondern die Urkunde mit Vollmacht bzw. vorbehaltlich Genehmigung errichtet wird.

Gerne nehmen wir in begründeten Fällen auch weiterhin Auswärtstermine z.B. bei Ihnen zu Hause oder im Krankenhaus wahr. Bitte sprechen Sie uns an.

Hierzu ist zwingend vorab ein Termin zu vereinbaren. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben eine E-Mail.

Bei Unterschriftsbeglaubigungen sind die Unterlagen sowie ein Lichtbilddokument vorab – bevorzugt per E-Mail – einzureichen.

Die Bearbeitung der Beglaubigung nimmt in der Regel ca. 10 – 20 min in Anspruch.

Wir bitten um Verständnis, dass es nicht gestattet ist, sich während der Wartezeit im Notariat aufzuhalten. Wir teilen Ihnen gerne mit, wann Sie die fertigen Unterlagen wieder abholen können.

Das ist selbstverständlich möglich. Bitte rufen Sie uns wie gewohnt an oder schreiben eine E-Mail.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell grundsätzlich Besprechungen nur telefonisch anbieten können. Bitte beachten Sie auch unsere Checklisten, mit denen Sie viele Anliegen bequem per E-Mail oder Post übermitteln können.

Nur in begründeten Ausnahmefällen ist aktuell eine Besprechung im Notariat möglich. Bitte kontaktieren Sie uns gerne hierzu.

Aktueller Hinweis zum Umgang mit der Corona-Pandemie

Das Notariat ist geöffnet. (Stand Sonntag, 22.03.2020).

Wir sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

Der Schutz der Gesundheit unserer Mandanten und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Wir leisten einen Beitrag dazu, dass sich die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) weiter verlangsamt.

Wir bitten bereits jetzt alle auftretenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Bitte lesen Sie nachfolgend die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Ja, vereinbarte Beurkundungs-, Beglaubigungs- und Besprechungstermine finden wie geplant statt.

Wir sind auch wie gewohnt telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Personen, die die bekannten COVID-19-Symptome aufweisen oder innerhalb der letzten 14 Tage mit einer mit COVID-19 infizierten Person im Kontakt standen bzw. sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen die Notarstelle nicht betreten. Nehmen Sie in diesem Fall telefonisch Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu klären.

Zum Beurkundungstermin bitten wir keine Begleitpersonen (Familie, Verwandte, Freunde) mitzubringen.

Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände.

An der Notarstelle ist zum Schutz sichergestellt, dass ein Mindestabstand von 1,5 Meter gewahrt ist.

Wir sind umsichtig und verzichten zum Schutz vor Ansteckung auf das Händeschütteln.

Dies ist selbstverständlich möglich. Bitte rufen Sie uns wie gewohnt an oder schreiben eine E-Mail.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei Beurkundungsterminen u.U. nicht selbst teilnehmen, sondern die Urkunde mit Vollmacht bzw. vorbehaltlich Genehmigung errichtet wird.

Gerne nehmen wir in begründeten Fällen auch weiterhin Auswärtstermine z.B. bei Ihnen zu Hause oder im Krankenhaus wahr. Bitte sprechen Sie uns an.

Hierzu ist zwingend vorab ein Termin zu vereinbaren. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben eine E-Mail.

Bei Unterschriftsbeglaubigungen sind die Unterlagen sowie ein Lichtbilddokument vorab – bevorzugt per E-Mail – einzureichen.

Die Bearbeitung der Beglaubigung nimmt in der Regel ca. 10 – 20 min in Anspruch.

Wir bitten um Verständnis, dass es nicht gestattet ist, sich während der Wartezeit im Notariat aufzuhalten. Wir teilen Ihnen gerne mit, wann Sie die fertigen Unterlagen wieder abholen können.

Das ist selbstverständlich möglich. Bitte rufen Sie uns wie gewohnt an oder schreiben eine E-Mail.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell grundsätzlich Besprechungen nur telefonisch anbieten können. Bitte beachten Sie auch unsere Checklisten, mit denen Sie viele Anliegen bequem per E-Mail oder Post übermitteln können.

Nur in begründeten Ausnahmefällen ist aktuell eine Besprechung im Notariat möglich. Bitte kontaktieren Sie uns gerne hierzu.

Immobilien

z.B. Kauf und Verkauf von bebauten und unbebauten Grundstücken und Eigentumswohnungen

Unternehmen

z.B. Gründung von Gesellschaften, Anmeldungen zum Handels- oder Vereinsregister

Verschenken & Vererben

z.B. Testamente, Erbvertrag, Pflichtteilsreglungen, Erbschein, Erbausschlagung, Erbauseinandersetzung

Ehe & Familie

z.B. Ehevertrag, Trennungs- und Scheidungsvereinbarung, Ehebedingte Zuwendungen, Adoption

Vorsorge

z.B. General- und Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

Beglaubigungen

z.B. Beglaubigung Ihrer Unterschrift, Beglaubigung von Dokumenten

Kontakt

Notar Dr. Maximilian Bönner, LL.M.
Bembergstraße 2 – 4,
42103 Wuppertal (Anfahrt GoogleMaps)
Tel. 0202 / 946 33 14 0
Fax 0202 / 946 33 14 10
E-Mail info@notar-boenner.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.30 bis 18.00 Uhr
und nach Terminabsprache.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.